Auf Reise 12. Januar 2018

Mein Gepäck auf der vierwöchigen Reise durch Vietnam

Meine beiden deuters-Rucksäcke.

Es folgt eine vollständige Auflistung meiner Gegenständige in meinen beiden Rucksäcken. Gott sei Dank hatte ich den Artikel bereits im April halb fertig geschrieben, jetzt - im Januar hätte ich vermutlich nicht mehr alles zusammen bekommen. In Kursiv notiert sind meine Hinweise für die nächste Reise, was zu viel war und was gefehlt hat. Vielleicht könnt ihr davon auch profitieren... …

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 12. Januar 2018 um 11:49 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 158x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise 11. Januar 2018

Legacy Cruise – eine Nacht in der Halong Bay auf dem Boot

Unser Schiff und Beiboot in der Halong Bay

Nach den langweiligen Tagen im Hotel endlich wieder eine Etappe auf meiner Reise mit ordentlichem Programm und unter Leuten! Ich hatte einen 2D1N-Ausflug (2 Day, 1 Night) auf der Legacy Cruise in der Halong Bay gebucht. Gezahlt habe ich dafür rund 145 Euro. Damit war es wohl meine teuerste Nacht in Vietnam, aber es war auch das komplette Essen und Programm inklusive. Nur Getränke – zu anständigen Preisen – gingen extra.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 11. Januar 2018 um 12:02 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 239x aufgerufen, aber bisher noch nicht kommentiert.
Auf Reise 28. April 2017

Tote Hose in Halong Bay-Stadt

Was soll ich sagen? Die drei Nächte in Halong Bay-City waren irgendwie die langweiligsten in ganz Vietnam.  Vom Busfahrer rausgeworfen an der Schnellstraße hieß es einen Taxifahrer, der nach Taxameter fahren wollte, zu finden. Sicher 10 hab ich abgelehnt und bin stur weitergelaufen, bis sich dann einer fand, der mich zum Hotel fuhr… Auf der Fahrt zeigte sich schon, dass ziemlich tote Hose in diesem Städtchen herrschte. Kaum Restaurants, Hotels schon, aber scheinbar alle fast leer. Nach dem Checkin im…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 28. April 2017 um 18:09 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.827x aufgerufen und bisher 4x kommentiert.
Auf Reise 28. April 2017

Ausflug rund um Ninh Binh: Rundgang durch die Bai Dinh-Tempelanlage

Am fast leeren XXL-Parkplatz des Tempelkomplexes konnte man wählen, ob man die letzten 2 Kilometer zu Fuß gehen oder lieber mit einem Golfcaddy fahren. Ich entschied mich für's Fahren. Die Fahrt kostet hin und zurück etwa 2,50 Euro, Eintritt für die Anlage selbst wird keiner erhoben. Laut Reiseführer ist die Anlage der größte buddhistische Tempelkomplex in ganz Vietnam, zu welchem zudem gerne gepilgert wird. Zum Glück war aber gerade keine Pilgerzeit und ich hatte das Ding fast für mich allein.…

Weiterlesen...


Dieser Artikel wurde am 28. April 2017 um 04:35 Uhr von mahrko veröffentlicht.
Seither wurde der Artikel 1.078x aufgerufen und bisher 1x kommentiert.